Startseite
Aktuelles
Gottesdienste
Termine
Leitung und Verwaltung
Unsere Kirchen
Was wir waren - was wir wollen
Unsere Pfarrei und Predigten
Amtshandlungen
Ökumene
Gemeindebrief
Kindergärten
    Neues aus den Kindergärten
    Erlöserkirche
    Gnadenkirche
Offene Kirche
Kinder-und Jugendarbeit
Erwachsenenarbeit
Seniorenarbeit
Chöre & Konzerte
Treffs & Gesprächskreise
Feste und Feiern
Blick über den Kirchturm
Bildergalerie 2009/2011
Bildergalerie 2012/2017
Seitenübersicht
Impressum

Ev. Kindergarten "Unter den Kastanien"

Ein offenes Miteinander soll das Leben im Kindergarten für die Kinder zu einer erinnerungswerten Zeit werden lassen.
Dieses und mehr bietet Ihnen unserer Kindergarten "Unter den Kastanien"
Er ist geöffnet:
montags bis freitags von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Schauen Sie sich einfach mal die nachfolgenden Informationen über unseren Kindergarten an.



 


Nach oben

oder kommen Sie einfach mal bei uns vorbei. Sie und Ihr Kind sind herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich zuvor telefonisch an. Nachmittags können wir Ihnen nach Absprache gerne Zeit einräumen.

Kindergarten "Unter den Kastanien"
Bergruthe 1

Telefon: 56401 Heike Piel (Leitung)

E-Mail Adresse: ev.kiga.emst@gmail.com

Und hier können Sie unser "Kindergarten-Alphabet" downloaden:
Kindergarten-Alphabet.PDF [59 KB]


 

Kinder und Betreuer des Kindergarten



Nach oben

Unsere Leitung

   
   


Nach oben

Das Kindergarten-Konzept

Mit dem folgendem Link können Sie sich unser Kindergarten-Konzept als PDF-Datei anzeigen lassen:

kindergartenkonzept-fuer-internet-2015.pdf [603 KB]



Nach oben

Förderverein Kindergarten Emst

Der Förderverein des Kindergartens “Unter den Kastanien“
Der Förderverein des Ev. Kindergartens „Unter den Kastanien“ hat seit Januar 2012 einen neuen Vorstand. Der Vorstand setzt sich zusammen aus: Pascal Busch (1. Vorsitzender), Melanie Schiffer (2. Vorsitzende), Kirsten Brziamski (Schriftführerin), Christian Holm (Kassierer) und Arnd v. Dissen (Kassenprüfer).



Nach oben

WM- Feier 2014 im Kindergarten



WM -Party im Kindergarten „Unter den Kastanien“

Am Montag danach – Kinder und Eltern hatten vor dem Endspiel am 13. 07. 2014 schon mitgefiebert, haben gehofft auf den Titel, hatten vorbereitet – und dann gab es die Titelfeier. Deutschland war Weltmeister geworden. Und die Bilder zeigen die WM-Feier unseres Kindergartens mit dem Fußballkuchen, der im Kindergarten gebacken wurde.

Dank an die Eltern, Dank an das Kindergarten-Team, denn die Feier war einfach „weltmeisterlich“, wie die Bilder zeigen


 


Nach oben

Bilder WM 2014



Nach oben

Sommerfest 2014

Sommerfest Ev. Kindergarten Emst
Es sollte ein Sommerfest werden, das der Förderverein, die Mitarbeiterinnen um Heike Piel, der Leiterin, und nicht zuletzt die Kinder für Samstag, den 28.06.2014 geplant und auch letztlich durchgeführt haben. Die Aufführung des neugegründeten Kinderzirkus „Kastani“ fand letztlich im Gemeindesaal der Erlöserkirche statt. Und wie das Bild zeigt, tat das der Veranstaltung dann doch keinen Abbruch. Die Kinder boten tolle Zirkusauftritte. Sie und die Großen hatten ihren Spaß.
Und da sich der Regenhimmel nach der Zirkusaufführung doch geschlossen hatte, fand man sich doch noch draußen rund um den Kindergarten wieder...
Nachstehende Diaschow gibt einen Gesamtüberblick der Veranstaltung



Nach oben



Nach oben

Verabschiedung Frau Manthey

Sie geht neue Wege. Bei allen Kindern und Eltern mehr als beliebt, immer ein gutes Wort, viele Ideen und viele Taten, dies umzusetzen, zeichnen sie aus. Im Gottesdienst am Sonntag, den 13. 01.2013 verabschiedete die Gemeinde Stefanie Manthey und wünschte ihr für ihr weiteres Wirken und Leben Gottes Segen.
Im Anschluss an den Gottesdienst war im Gemeindehaus Zeit geben für ein gemeinsames Essen und Zeit um " Lebe wohl" zu sagen und " Komm uns `mal besuchen".



Nach oben

Diashow Verabschiedung Frau Manthey



Nach oben

50 Jahrfeier 2011

50 Jahre und kein bisschen leise.....
Das war das Motto der Jubiäumsveranstaltung
unseres Ev. Kindergarten „Unter den Kastanien“ am Sonntag, den 10. Juli anlässlich des 50-ig jährigen Bestehens. Es wurde gefeiert, getrommelt und man erinnerte sich dankbar an die schönen vielen Jahre, die hinter und hoffentlich auch noch vor dem Kindergarten liegen.
Der Tag begann um 10:30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Erlöserkirche, und gefeiert wurde den ganzen Tag. Kinderschminken, alte und neue Kinderspiele fanden statt, Zentraler Veranstaltungspunkt war der Trommelzauber, der jung und alt begeisterte.

Und der umgedichtete Text ( Ursprungslied von Curd Jürgens gesungenen)
lautet:



Fünfzig Jahre und kein bisschen leise,
viele Kinder gingen aus und ein
und auf immer liebevolle Weise
half der Kindergarten hier beim Größer sein.

Es hat so manchen Kratzer abgekriegt
das Kinderhaus , in dem schon Oma
tobte,
doch Kreativität hat oft gesiegt
und manches Elternpaar uns dafür lobte.

Mitunter gab es lange Warteschleifen
so viele Kinder – und der Gruppen waren
drei
da mussten die Erwachsenen begreifen,
für jedes Kind war leider kein Platz frei.

Fünfzig Jahre - niemals aufgegeben,
denn die Zeiten , ja sie ändern sich,
Gottes Liebe, sie trägt uns durchs Leben
Gibt uns neue Kraft und Zuversicht.

Betreut mit zwei – das gab es früher nicht,
doch der Bedarf dafür liegt vor
und die Betreuung ist für manchen Wicht
von sieben früh bis sechzehn Uhr.

Ihr sagt, dass wäre alles leicht zu schaffen?
Frühstück und warmes Essen?
Personal – man nicht noch mehr kann straffen
nach menschlichem Ermessen.

Mag sein, dass die Statistik sich heut irrt
mit Prognosen, die sie machte ….
Kinderschar zahlreich wird
und vieles besser nun, als man es dachte.

Fünfzig Jahre - niemals aufgegeben,
denn die Zeiten , ja, die ändern sich
Gottes Liebe, sie trägt uns durchs Leben
gibt uns Kraft und Zuversicht


 


Nach oben

Diashow 50 Jahre Kindergarten



Nach oben

Rosenmontagsfeier 2016

Der Förderverein des Kindergartens "Unter den Kastanien" hatte wieder einmal zur alljählichen Rosenmontagsfeier für Klein und Groß eingeladen.
Und ..... es war mal wider mehr als nur gelungen. Nachfolgende Diaschow ist der Beweis.


Rosenmontag 2016


 


Nach oben

Rosenmontag 2016 Bilder



Nach oben

Rosenmontag 2014

Großes Treiben herrschte auch in diesem jahr wieder im Gemeindesaal der Erlöserkirche.
Nachfolgende Bilder zeigen kleine und große Narren



Nach oben



Nach oben

Rosenmontag 2012

Rosenmontagsfeier im Gemeindesaal 2012

Wieder hatten die Eltern unserer Kindergartenkinder sich etwas zur diesjährigen Rosenmontagsfeier einfallen lassen. Großartig vorbereitet, bestens ausgestaltet und im Gemeindesaal tummelten sich Jung und Alt. Dass die Kinder ihre Feier hatten, versteht sich von alleine. Und es war ein munteres Treiben, in schönen und originellen Kostümen, bei kindergerechter Karnevalmusik, mit Schminkständen, Knabberteilen, Kuchen, Getränken. Für alles war vorgesorgt und erfreute sich großen Zuspruches.

Eine Diashow ist zu finden unter:
Bildergalerie Rosenmontag 2012


 


Nach oben

Rosenmontag 2011

Rosenmontag im Gemeindesaal 2011

Im Mittelpunkt standen natürlich die Kinder. Mit tollen Kostümen und bunt angemalt hatten sie ihren Spaß. Mit dabei waren natürlich Eltern, Großeltern das Pfarrerehepaar und fröhliche Emster. Dank an den Förderverein des Kindergartens, der die Feier organisiert hatte. Weitere Bilder : siehe Bildergalerie


 


Nach oben

Rosenmontagsfeier 2010

Gelungene Rosenmontagsfeier im Gemeindesaal 2010
Es war wirklich eine tolle Karnevalsfeier am Rosenmontag 2010 im Gemeindesaal der Erlöserkirche. Der Förderverein unseres Kindergartens hatte dazu angeregt und den Nachmittag organisiert.
Und siehe da, es kamen viele Emster Jecken, jung und alt! Fast 100 Kinder in jedem Alter, sowie Eltern und Freunde waren da, in tollen Kostümen, und feierten mit Stimmungsliedern, Karnevalsmusik und guter Stimmung. Kinderspiele und Polonäse waren natürlich bei den Kleinen die Attraktionen.
Das war die erster Feier dieser Art seit langem, und es ist zu hoffen, dass weitere folgen werden.


 

Karneval in der Erlöserkirche



Nach oben

Dampfmaschine im Kindergarten

Dampfmaschinen im Kindergarten 2011

Es war die Idee von Frau Blome Loureiro und ihrer Mitarbeiterinnen; die Kinder des Kindergartens Bergruthe hatten die Einladungen an die Presbyter gestaltet: Besucht uns im Kindergarten, so dass alle – die Kinder, die Erzieherinnen und die Presbyter – einmal Gelegenheit haben, sich gegenseitig kennen zu lernen. Diese Einladung nahm auch Presbyter Detlef Klimke gern an und brachte gleich etwas mit, was die Kinder gar nicht kannten: eine Dampfmaschine mit den dazu gehörigen Werkzeugen und eine Dampfwalze, die man vor- und zurücklaufen lassen und lenken konnte. Buchstäblich mit Feuereifer waren die Kinder bei der Sache. Denn damit die Maschinen liefen, mussten sie befeuert, abgeschmiert und gewartet werden. Wasser mussten die Kinder einfüllen und wieder ablassen. Das neue – alte – Spielzeug hat nicht nur ihnen, sondern auch den Erwachsenen Spaß gemacht. „Hier konnte auch das Kind im Manne mal wieder nach Herzenslust spielen,“ gab Presbyter Klimke schmunzelnd zu.


 


Nach oben

Beteiligung beim Erntedankfest 2006
Imkerbesuch im Kindergarten
Ausflugsfahrt 2008
Verkehrskasper
Kinder auf dem Kirchberg


Nach oben

Kindergartengottesdienst Weihnachten 2013

Lebhaft un dennoch stimmungsvoll war der Gottesdienst des Kindergartens am Freitag, den 20. 12. 2013. Eltern, Großeltern, Verwandte und Frende des Kindergartens nahmen Teil und verfolgten das Krippenspiel der Kinder. Ein Lob an alle Betreuerinnen um Heike Piel, die das Stück und Lieder (begleitet am Klavier von Herrn H.-J. Bolig) eingeübt hatten.Anschliessend fand man sich im Gemeindesaal ein. Dort hatte der Förderverein des Kindergartens zu Kuchen, Würtschen , sonstigeLeckereien und Getränke eingeladen.






Nach oben

Bilder Nikolausfeier 2013

Wieder Vorweihnachtszeit und wieder die frohe Erwartung der Kindergartenkinder bei der schönen Nikolausfeier im
Kindergarten "Unter den Kastanien" Nachfolgend einige Schnappschüsse


 


Nach oben



Nach oben

Nikolausfeier 2012

Der Nikolaus hatte in diesem Jahr leider nur wenig Zeit, den Kindern die die kleinen Gaben zu übergeben. Kälte und Schnee hatten ihn bei der Anreise überrascht, und er musste ja auch noch bei den Kindern weiterer Kindergärten vorbeischauen. nachfolgend sind einige Bilder von der kleinen Feier zusammengestellt.


 

Nikolaus 10 2012



Nach oben

Bilder Nikolausfeier 2012

 


Nach oben

Nikolausfeier 2011

Wieder strahlten die Kinderaugen bei der Nikolausfeier des Kindergartens. Es mußte etwas improvisiert werden, denn der Anbau des Gemeindesaales funktioniert zur Zeit als Kindergarten, daa Renovierungen und Umbau unseres Kindergartens "Unter den Kastanien" anstehen.
Aber wie man sieht, war es eine gelungene Feier. Allen sei Dank dafür.



Nach oben

Bilder



Nach oben

Besuch bei der Feuerwehr

Das war ja etwas ganz Großes!!
Besuch bei der Feuerwehr und wie man sich gut vorstellen kann, wollen alle unsere Kindergartenkinder nun Feuerwehrmänner bzw. Feeurwehrfrauen werden



Nach oben



Nach oben

Polizeikasperle im Kindergarten

Polizeikasperle in Großeinsatz auf Emst
Die Kinder strömten in den Gemeindesaal der Emster Erlöserkirche, denn hier hatte der Kasperle wirklich mehrere Großeinsätze. Erstklässler/-innen der Grundschule und die Kinder des evangelischen Kindergartens „Unter den Kastanien“ konnten hier vom Polizeikasperle lernen, wie man sich richtig im Straßenverkehr verhält.

Nachfolgende Bilder zeigen die Begeisterung der Kinder



Nach oben



Nach oben

Umbau für U3- Betreuung

Der Umbau des Kindergartens "Unter den Kastanien" 2011/2012
Der Zahn der Zeit hat seine Spuren am /im Gebäude unseres Kindergartens hinterlassen, und es bestanden neue Anforderungen an den Kindergarten. Bei Schließung anderer Kindergärten, durch weniger Gemeindemitglieder und rückläufiger Geburtenrate sollte der Fortbestand unseres Kindergarten gesichert werden. Auch galt es, das neue Angebot für Kinder „unter drei Jahren“, dem U-3-Projekt, zu realisieren, mit den jungen Eltern oder Alleinerziehenden die Gelegenheit gegeben wird, ihre Kinder in unserem Kindergarten betreuen zu lassen. So wurden Wickel-und Schlafräume eingerichtet, das gesamte Raumkonzept überarbeitet sowie Küchen- und Sanitäreinrichtungen angepasst.
Durch öffentliche Mittel, Spendenaktion und Entnahme aus den gemeindlichen Rücklagen sowie Aktivitäten des Fördervereins des Kindergartens und Eigenhilfe konnten Umbau- und Sanierungsmaßnahmen angegangen werden.
Nach nur zwei Monaten Bauzeit war es am 23. Januar 2012 endlich so weit: Der Umbau im Kindergarten Bergruthe war abgeschlossen, die Kindergartenkinder konnten wieder in ihre neuen „alten“ Räume einziehen. Ein gutes Stück Arbeit hatten die Handwerker und Architekten, Eltern und andere ehrenamtliche Helfer, Erzieherinnen und Gemeindemitarbeiterinnen und –mitarbeiter geleistet. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mit ihrer Arbeitsleistung oder ihrer Spende an diesem schönen Erfolg beteiligt waren! Heller ist es geworden durch die großen und bis auf den Boden reichenden Fenster, die einen ungehinderten Ausblick ins Grüne erlauben; geräumiger, weil durch die Verlegung der Heizungsanlage in das Gemeindehaus und den geänderten Grundriss Platz gewonnen wurde; und freundlicher durch die frischen Farben an Wänden und auf Fußböden. Am Frühlingsfest des Kindergartens – dem 23.3. 2012 – konnten bei der Einweihungsfeier Kinder, Eltern, Großeltern und viele Gemeindemitglieder die neuen Räume in Augenschein nehmen.



Nach oben